AGB Radsportkalender 2021 Rennrad, Mountainbike und Bahn

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage einer jeden Veröffentlichung auf der Website RadsportTermin.de und von jedem Nutzer anzuerkennen. Ohne die Anerkennung dieser Bedingungen ist eine Nutzung von RadsportTermin.de für die Bekanntmachung von Veranstaltungen oder Terminen nicht möglich.

RadsportTermin.de (Anbieter) betreibt das Internetportal RadsportTermin.de und stellt den Nutzern die auf dem Internetportal angebotenen Dienste unter der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen eines Nutzers haben keine Geltung. Andere Geschäftsbedingungen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn der Anbieter ihrer Geltung im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

Nutzung

Die Nutzung der Dienste ist grundsätzlich kostenfrei, es sei denn, der Nutzer wird auf die Kostenpflicht vor der Inanspruchnahme der Dienste (Zusatzoptionen) hingewiesen. Für bestimmte Dienste muss sich der Nutzer registrieren. Der Nutzer versichert, dass alle bei der Registrierung gemachten Angaben wahrheitsgemäß sind. Der Nutzer kann seine persönlichen Daten im Bereich "Dashboard" selbst verwalten und jederzeit ändern. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Nutzung der Dienste des Anbieters. Der Anbieter kann den Zugang des Nutzers zum Dienst vorübergehend einschränken oder unterbrechen. Die Verantwortung für Inhalte von Veröffentlichungen, Bekanntmachungen, Anzeigen, Grafiken, Fotos und Kommentaren liegt allein bei den Inserenten bzw. Autoren. Der Anbieter übernimmt keine Gewährleistung für Veröffentlichungen Dritter. Sofern der Nutzer das Nutzungsverhältnis mit dem Anbieter kündigen möchte, teilt er dies schriftlich dem Anbeiter an die im Impressum genannte Anschrift oder per E-Mail an kontakt@RadsportTermin.de mit. Sofern der Anbieter das Nutzungsverhältnis mit Nutzern kündigt, erfolgt dies per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.

Inhalt

Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität oder sonstigen Inhalte der bereitgestellten Texte, Fotos, E-Mail-Adressen oder sonstigen Informationen. Für die Richtigkeit der Informationen in Wort und Bild sind ausschließlich die Inserenten verantwortlich. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Teile der Seiten oder das Gesamtangebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Der Anbieter behält sich das Recht vor veraltete Inhalte und Nutzerdaten ohne vorherige Ankündigung zu löschen.

Inhaltliche Anforderungen an eingestellte Nutzerdaten

Es dürfen nur Inhalte eingestellt werden, die der Ankündigung einer Radsportveranstaltung dienen. Der Nutzer ist verpflichtet, jede Anzeige bzw. Veröffentlichung mit den jeweils passenden Kategoriedaten, wie etwa Gelände und Disziplin, einzustellen und seine jeweiliges Veranstaltung wahrheitsgemäß und unter Angabe aller relevanten Fakten und Termindaten zu beschreiben. Der Nutzer ist verpflichtet, alle Eingaben sorgfältig zu prüfen.

Das Einstellen von Anzeigen, Texten, Bildern oder sonstigen Inhalten, die gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, ist untersagt. Insbesondere ist es verboten, Inhalte einzustellen,

Nutzer, die die RadsportTermin.de-Dienste als gewerbliche Anbieter oder sonst geschäftsmäßig nutzen, unterliegen besonderen gesetzlichen Regelungen. Sie sind u. a. dazu verpflichtet, die gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen und dazu insbesondere eine vollständige, den gesetzlichen Anforderungen genügende Anbieterkennzeichnung anzugeben. RadsportTermin.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dort zusammengefassten Angaben.

Verbotene Inhalte

Daten, die auf dem Portal RadsportTermin.de eingegeben werden, müssen der Wahrheit entsprechen, dürfen nicht irreführend sein und müssen etwaige Urheberrechte und den Markenschutz respektieren. Außerdem ist es verboten Inhalte einzustellen, die gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Datenschutzerklärung, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen. Inhalte sind untersagt, die (auch in Teilen) nicht der Ankündigung einer Radsportveranstaltung, dienen. Gleiches gilt für eingefügte Links oder der Verweise auf andere Inhalte.

Links

Links zu den Websites Dritter im Rahmen von RadsportTermin.de verweisen auf für den Anbieter fremde Inhalte. Es handelt sich dabei nicht um Angebote des Anbieters, sondern um bloße Hinweise auf andere Websites. Der Anbieter macht sich Inhalte, die auf solchen Websites zugänglich sind, nicht zu Eigen und ist für die Verfügbarkeit solcher externen Websites nicht verantwortlich oder haftbar.

Urheberrechte und Markenschutz

Der Anbieter verfügt über die ausschließlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte an allen, die Websites ausmachenden urheberrechtlichen Werken wie Grafiken, Stylesheets, Layout, Farbgestaltung, Einbindung der Grafiken in das gesamte Layout, Computerbilder, Logos, Webdesign oder sonstige gestalterische Elemente, sowie an der Website als Datenbankwerk gemäß § 4 Abs. 2 UrhG und als Datenbank gemäß § 87a UrhG. Der Anbieter weißt ausdrücklich darauf hin, dass die auf den Websites enthaltenen Bilder dem Urheberrecht Dritter unterliegen können. Die Elemente des Webauftritts des Anbieters sind markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für Logos und Embleme. Der Anbieter wird mit aller Schärfe des Gesetzes gegen jede Person vorgehen, die Layout, Bilder, Logos, Texte, Daten, Grafiken oder ähnliches Material oder gestalterische Elemente von der Website unbefugt kopiert oder vervielfältigt, verbreitet, öffentlich zugänglich macht oder sonst urheberrechtlich oder markenrechtlich unbefugt nutzt. Für die Inhalte, die Nutzer mit ihrer Anzeige auf RadsportTermin.de einstellen (Bilder und Artikelbeschreibungen), wird dem Anbieter und den mit dem Anbieter verbundenen Unternehmen das nicht ausschließliche, weltweite, unbefristete, unbegrenzte, unwiderrufliche, übertragbare und unterlizenzierbare, unentgeltliche Nutzungsrecht in allen bekannten und noch nicht bekannten Nutzungsarten eingeräumt bezüglich aller Urheberrechte, Datenbankrechte, gewerblicher, immaterieller oder sonstiger Schutzrechte.

Gewährleistung

Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Website.

Haftung

Gegen den Anbieter gerichtete Schadenersatzansprüche sind, unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlung, ausgeschlossen, soweit hier nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt wurde. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen und Ausschlüsse gelten nicht für den Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Der Anbieter ist an seine auf der Website RadsportTermin.de veröffentlichte Datenschutzerklärung gebunden. Im Übrigen gibt der Anbieter Inserenten, Nutzern oder sonstigen Kunden Kontakte und persönliche Daten über Inserenten oder sonstige Kunden nur dann bekannt, soweit der Anbieter hierzu gesetzlich verpflichtet ist. Trotz des erschwerten Zugriffs auf das auf der Website dargestellte Bildmaterial kann der Missbrauch dieses Materials durch Dritte leider nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Der Nutzer ist verpflichtet, die ihm auf seine Bekanntmachungen bei RadsportTermin.de zukommenden Informationen nur in konkretem Zusammenhang mit diesen zu nutzen. Jede Weitergabe von Nutzerdaten oder Verwendung zu anderen Zwecken ist untersagt.

Änderung der Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Anbieter behält sich vor, aufgrund einer Veränderung der Gesetzeslage, der höchstrichterlichen Rechtsprechung oder der Marktgegebenheiten unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens vier Wochen diese Allgemeine Geschäftsbedingungen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens im Internet auf der Website von RadsportTermin.de. Widerspricht der Kunde nicht innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Allgemeine Geschäftsbedingungen als angenommen. Bei einem fristgemäßen Widerspruch des Kunden gegen die geänderten Allgemeine Geschäftsbedingungen ist der Anbieter berechtigt, den mit dem Kunden bestehenden Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt. Entsprechende Inhalte des Kunden werden sodann in der Datenbank gelöscht. Der Kunde kann hieraus keine Ansprüche gegen den Anbieter geltend machen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeine Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen tritt automatisch eine Ersatzregelung, die dem mit den unwirksamen Bestimmungen angestrebten Zweck möglichst nahekommt.

UNSERE PARTNER

NieAlleinWandern - Uta Hildebrand
WandernUndWeg - Uta Hildebrand Wanderleiterin
TramuntanaWandern auf Mallorca - Uta Hildebrand
SAGE Software für moderne Unternehmen by SEG Network
SETTE COLLI - MTB-Radsporttreff Bonn-Bad Godesberg
Colonia Sant Jordi - Ferienwohnung Mallorca Es Trenc
Global EDI - EDIFACT verbindet Unternehmen
TeamWandern: Wander- und Freitzeiterlebnisse für Unternehmen von Uta Hildebrand

EMPFEHLE UNS WEITER